Bildungsmesse Fulda 2022

Ausbildungsbetriebe der Region stellen sich vor Bildungsmesse Fulda


Aktuelle Lage (Corona)

(Weitere Informationen...)

9. / 10. September 2022

im Esperanto Fulda

Am 9. und 10. September 2022 öffnet das Kongresszentrum Esperanto endlich wieder seine Türen für alle Ausbildungsinteressierten. Nachdem die Bildungsmesse im Jahr 2021 rein digital stattfinden musste, steht nun eine Premiere an: Die Bildungsmesse 2022 wird erstmals mit einem hybriden Konzept aufwarten. Digitale Angebote werden neben Messeständen und realer Begegnung umfangreiche Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung bieten.

Die Bildungsmesse in Fulda stellt seit vielen Jahren einen wichtigen Baustein in der beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern dar. Sie wird gemeinsam von den Akteuren in der Berufsorientierung, der Industrie- und Handelskammer, dem Landkreis Fulda, der Kreishandwerkerschaft Fulda, der Bundesagentur für Arbeit Bad Hersfeld - Fulda, dem Staatlichen Schulamt für den Landkreis Fulda, der Stadt Fulda und der Region Fulda GmbH, organisiert. In den unterschiedlichen Messehallen des Kongresszentrums Esperanto können sich Ausbildungsinteressierte zwei Tage lang über den zukünftigen Karriereweg informieren und Kontakte mit Unternehmen, Institutionen und Berufsschulen knüpfen.

Am Freitag stehen die Türen von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr offen. Samstags wird die Bildungsmesse von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet haben.

„Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Informationen rund um eine Ausbildung aus erster Hand zu erfahren. Vor allem die Gespräche mit den Auszubildenden haben in der Vergangenheit gezeigt, wie wertvoll eine Bildungsmesse für die Nachwuchskräftegewinnung ist“, so Armin Gerbeth von der Industrie- und Handelskammer Fulda. Insgesamt werden wieder weit über 100 Ausbildungsbetriebe mitmachen und ihre regionalen Ausbildungs- und Studienangebote vorstellen. Neben den diversen Messeständen wird es auch eine Bühne geben, auf der Informationsveranstaltungen rund um Themen der beruflichen Orientierung stattfinden werden.

Dieses Programm wird auch im Live-Stream über www.bildungsmesse-fulda.de zu sehen sein. So können Ausbildungsinteressierte auch von zu Hause wertvolle Informationen erhalten und an Workshops teilnehmen, die das Angebot der Messe ganz praxisorientiert abrunden. Die Plattform der Azubi Region Fulda wird das Messeerlebnis also ergänzen und begleiten. Neben einem Gewinnspiel und Mitmachaktionen ist das Event auch deshalb hybrid, weil sich viele Unternehmen mit einem digitalen Unternehmensprofil präsentieren. Aussteller und Ausstellerinnen bereiten übersichtlich ihre Ausbildungsmöglichkeiten sowie Kontaktdaten und weiterführende Informationen auf, damit Schülerinnen und Schüler überall und jederzeit die Karrierechancen in der Region Fulda kennenlernen können. „Unser hybrides Konzept soll das bisherige Angebot zeitgemäß erweitern. Wir wollen die Bildungsmesse auch auf die Handys und Laptops der jungen Menschen bringen und neben den Öffnungszeiten der eigentlichen Messe Angebote zur beruflichen Orientierung machen“, so Julian Heins vom Landkreis Fulda.

Die Vorbereitungen zur Bildungsmesse 2022 laufen bereits auf Hochtouren und die Teilnahme ist für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. 

Kongress- und Kulturzentrum Fulda GmbH & Co. KG
Esperantoplatz 1, 36037 Fulda

Telefon: +49 (661) 2 42 91-0
Fax: +49 (661) 2 42 91-151
E-Mail: info@hotel-esperanto.de