Impfzentrum Fulda Waideshalle

Corona Impfzentrum Fulda


Anmeldung zum Impftermin

Sie können sich ausschließlich über das Land Hessen telefonisch unter 116 117 bzw. +49 (611) 505 92 888 oder online unter https://impfterminservice.hessen.de anmelden. Eine Anmeldung über das Hotel Esperanto ist nicht möglich!


Wir freuen uns sehr darüber, mit unserer Waideshalle als Corona-Impfzentrum, einen Teil zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie beitragen zu können. Die folgenden Hinweise (Änderungen vorbehalten, Angaben ohne Gewähr) sollen Ihnen dabei helfen, Ihren Corona-Impftermin bestmöglich zu organisieren. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Fulda.

Anfahrt

Mit dem Auto

Nach Fulda führen zwei Autobahnen (A7 und A66) sowie zwei Bundesstraßen (B27 und B40). Folgen Sie dem Verkehrsleitsystem der Stadt Fulda Richtung "Kongresszentrum/Bahnhof". In unmittelbarer Nähe folgen Sie den Schildern "COVID-19 Impfzentrum". 

Mit Bus und Bahn

Das Impfzentrum befindet sich rund 500 Meter vom Fuldaer Bahnhof und Busbahnhof entfernt.
Nutzen Sie den hinteren Ausgang Richtung Kongresszentrum/Esperanto und folgen Sie den Hinweisschildern zum Impfzentrum.

Parken

Parkplätze stehen direkt am Impfzentrum auf der “Ochsenwiese” oder gegenüberliegend vom Hotel Esperanto Eingang zur Verfügung. Folgen Sie vom Parkplatz aus der Beschilderung vor Ort. Bitte parken Sie nicht vor dem Haupteingang zum Hotel Esperanto!

Das Corona-Impfzentrum Fulda

Die Esperanto-Waideshalle

Das Corona-Impfzentrum Fulda befindet sich in der Esperanto-Waideshalle. Um Ihren Besuch im Impfzentrum zu erleichtern, stehen Ihnen (falls benötigt) vor Ort Rollstühle zur Verfügung. Zudem ist das Impfzentrum komplett barrierefrei. Toiletten sind vorhanden und vor Ort ausgeschildert. Der Weg vom Parkplatz bis zum Impfzentrum ist ohne Treppen möglich. 

Der Eingang ist über eine etwa 30 Meter lange Rampe erreichbar, von dort aus gelangt man dann mit einem Aufzug ins Impfzentrum. 

Der Ausgang befindet sich auf der anderen Seite des Gebäudes (neben dem Haupteingang des Hotels - Glasfront mit Esperanto-Schriftzug), um Begegnungsverkehr im Impfzentrum zu verhindern. 

Nach der Impfung führt der Fußweg entlang des Zieherser Wegs zur Ochsenwiese zurück. Der gesamte Weg, der zu Fuß vom Eingang bis zurück auf die Ochsenwiese zurückgelegt werden muss, beträgt etwa 550 Meter. Die Rollstühle vor Ort können für den kompletten Weg ausgeliehen werden.

Am Impftag

Ablauf

Vorab: Es reicht aus, wenn Sie 10 Minuten vor Ihrem Termin da sind (um die zeitlich festgelegten Abläufe nicht durcheinander zu bringen)!

Der Ablauf ist ähnlich wie beim Blutspenden. Das Impfzentrum ist in verschiedene Stationen aufgebaut: Anmeldung und Aufnahme, ein Platz für die vorgeschriebene Beratung durch den Arzt, der Raum fürs Gespritzt-Werden und ein Ort, an dem man noch etwas zur Beobachtung bleiben kann.

Wichtig: Vor Ihrer Impfung sind zwei Dokumente auszufüllen, die Sie bereits zu Hause ausdrucken können. Die Dokumente zum Download finden Sie unter "Anmeldung".


Anmeldung

Folgende Unterlagen werden für Ihre Anmeldung vor Ort (neben der zwingend notwendigen Anmeldung zum Impftermin selbst) benötigt:

- Ausweisdokument (Personalausweis, o.ä.)
- Krankenkassenkarte (sofern vorhanden)
- Impfbuch (sofern vorhanden)

- ausgefüllter und unterschriebener Bogen “Anamnese Einwilligung
- ausgefülltes und unterschriebenes “Aufklärungsblatt”.

Begleitpersonen

Eine Begleitperson kann zur Unterstützung mitgebracht werden. Sie kann während des ganzen Impfprozesses anwesend sein oder im Ruhebereich warten, bis die Impfung durchgeführt wurde.

Kongress- und Kulturzentrum Fulda GmbH & Co. KG
Esperantoplatz, 36037 Fulda

Telefon: +49 (661) 2 42 91-0
Fax: +49 (661) 2 42 91-151
E-Mail: info@hotel-esperanto.de