Bonnie Tyler

The Best Is Yet To Come Bonnie Tyler


Tickets ab 40,90 Euro

Aktuelle Lage (Corona)

(Weitere Informationen...)

22. Oktober 2023, 19.00 Uhr

live in der Esperantohalle Fulda

Bonnie Tyler, die First Lady des Pop/Rock, hat eine beachtliche Karriere über 5 Jahrzehnte vorzuweisen. Mit ihrer einzigartigen Stimme hat sie Musikgeschichte geschrieben. Mit ihrem
einmaligen Talent schuf sie die Hits, die eine ganze Ära geprägt haben und hat bis heute über 100 Millionen Platten verkauft. Auf ihrer Live-Tour 2023 kommt sie am Sonntag, 22. Oktober 2023, um 19 Uhr nach Fulda in die Esperantohalle.

Bonnie Tylers beeindruckende Karriere dauert bereits über 40 Jahre an. Bereits ihre zweite Single „Lost in France“ erreichte die Top 10 der britischen Popmusikcharts. Die Single wurde auch auf dem europäischen Kontinent ein großer Erfolg und erreichte Platz 3 in Deutschland. Ihr 76’er Debüt-Album “The World Starts Tonight” enterte die europäischen Charts, bekam hervorragende Kritiken und trug ihr das Renommé einer vielversprechenden Newcomerin ein. Mit der Single „It's a Heartache“ aus ihrem zweiten Album Natural Force gelang ihr 1978 ein absoluter Welthit. Die Single erreichte Platz 1 in Frankreich und Australien, Platz 2 in Deutschland sowie die Top 5 in Großbritannien, einigen anderen europäischen Ländern und in den USA.

1983 erreichte Bonnies Karriere mit dem Album „Faster Than the Speed of Night“ und vor allem der Single-Auskopplung “Total Eclipse Of The Heart” neue Dimensionen. Das millionenfach verkaufte Album, das in Großbritannien gleich auf Platz 1 einstieg, brachte Bonnie Tyler 1984 zwei Grammy-Nominierungen für die beste Popsängerin und die beste Rockmusikerin ein. Mit "Holding out for a Hero" hatte sie einen weiteren Welthit.

Es ist ihre markante, raue Stimme, die die Sängerin unverwechselbar macht. Ihr Markenzeichen verdankt sie - wie sie selbst gerne erzählt - nicht Unmengen von Kippen und Whiskey, sondern einer Stimmbandoperation in jungen Jahren. Genauer gesagt ihrem Ungehorsam dem Arzt gegenüber. Der hatte ihr nach dem Eingriff Stillschweigen verordnet, sie hielt sich nicht dran. Das Ende vom Lied: die Reibeisenstimme.

Bei ihren Tourneen in den letzten Jahren gab es jubelnde Konzertbesucher, klasse Kritiken und viele ausverkaufte Shows. Immer wieder erntet Bonnie reichlich Lob, von Publikum und Kritik gleichermaßen. Unter der Überschrift „Bonnie Tyler rockt in Bestform“ war bei der 2019er Tour „Between The Earth And The Stars“ in der ‚Berliner Morgenpost‘ zu lesen: „Keine LED-Screens, dafür eine satte Lightshow. Kein angesagter Akustik-Set, dafür E-Gitarrengewitter. Die gute, alte Schule bekennender Rock’n’Roller. Geboten von Bonnie Tyler bei ihrem umjubelten Konzert im Admiralspalast. Dabei kommt dieGrand Lady mit Rock und Blues so frisch, so energetisch rüber, dass man auf trendigen Schnickschnack und neumodisches Gedöns nur zu gern verzichtet.“


Vorverkaufsstellen:
Fulda: Hotel Esperanto, alle VVK-Stellen der Fuldaer Zeitung

Hotlines:
Hotel Esperanto: +49 (661) 2 42 91-0
Fuldaer Zeitung: +49 (661) 280-644

Ticket buchen

Kongress- und Kulturzentrum Fulda GmbH & Co. KG
Esperantoplatz 1, 36037 Fulda

Telefon: +49 (661) 2 42 91-0
Fax: +49 (661) 2 42 91-151
E-Mail: info@hotel-esperanto.de